thjenal.de

A is for Atom!

Tags:

Nach den aktuellen Berichten in den Medien gab es vor kurzem eine Explosion im AKW Fukushima 1 in Japan, bei der angeblich nur die äußere Reaktorhülle beschädigt wurde, der Eintritt der Kernschmelze ist noch nicht bestätigt. Tritt der Super-GAU ein?

Die Versprechungen einer sauberen, billigen, unendlichen und vom Menschen 100% kontrollierbaren Energiequelle kann die Atomkraft nicht erfüllen, die Probleme zeigen sich ja nicht nur im Falle einer Katastrophe wie jetzt in Japan nach dem schlimmen Erdbeben. Saubere Atomkraft gibt es nicht. Billig ist sie auch nicht, vor allem nicht für die Allgemeinheit.

Die Gewinne werden privatisiert, dafür werden öffentliche Forschungsgelder in dieses Themenfeld versenkt (also versteckte Subventionen, die besser in Energiealternativen investiert wären), die Folgen des sträflichen Umgangs mit Atomkraft (Gewinnoptimierung privater Konzerne) darf die Allgemeinheit tragen, siehe Versuchsendlager Asse, Castor-Transporte oder die vor kurzem beschlossene Laufzeitverlängerung.

(Das Video findet sich übrigens unter www.archive.org.)

Share
Dieser Beitrag wurde am Samstag, 12. März 2011 um 16:11 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

1 Kommentar »

  1. Toller Artikel.Ich habe ein paar schöne Gedankenanstoesse bekommen. Freue mich schon auf weitere Posts zum Thema.

    Comment: Gustav – 13. März 2011 @ 22:03

Leave a comment

 

© Thorsten Jenal – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)